Literatur-Agentur

Karin Welters

 

Willkommen in Holzkirchen im Allgäu – einem kleinen beschaulichen Dorf zwischen Sonthofen und Oberstdorf. Es ist eine wunderschöne idyllische Urlaubsregion mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Jeden Sommer und Winter reisen viele Touristen in diese Region und nutzen die zahlreichen Freizeitangebote, und sie kommen gerne wieder.

 

 

 

Für die Menschen von Holzkirchen ist dies aber nichts Ungewöhnliches. Sie gehen ihrer Arbeit nach und leben so, wie es oft auch ihre Eltern und deren Großeltern getan haben. Verbunden und verwurzelt in einer Region, die sie niemals freiwillig verlassen würden. Und selbst wenn es einmal der Fall war, dann kehren sie später wieder in ihre alte Heimat zurück. Sei es nun der Kommissar, der jahrzehntelang in München seinen Dienst ausübte und jetzt seinen Ruhestand in den Bergen genießt – oder der junge Landarzt, dessen Vater Karriere in München machte und ihn gerne als seinen Nachfolger sehen würde. Aber der Sohn will lieber in Holzkirchen und bei seinen Patienten sein. Der Pfarrer, der schon seit vielen Jahren in seiner Gemeinde wirkt und Gutes tut – oder der stets hilfsbereite Dorfpolizist, der immer zur Stelle ist, wenn man ihn braucht. All diese Menschen leben und arbeiten hier.

 

 

 

Holzkirchner G´schichten ist eine neue Serie über ein Dorf und seine Menschen, über deren Leben und Schicksale. Geschrieben von Franz Mühlbauer, der selbst im Allgäu lebt und weiß, worüber er schreibt. Berge, Menschen Schicksale – einfühlsam und spannend erzählt von einem Schriftsteller, der selbst einmal als Tourist ins Allgäu kam und dann dort für immer blieb. Weil ihm viele Menschen aus dieser Region Geschichten aus ihrem Leben erzählten – und einige davon finden sich wieder in Franz Mühlbauers Romanen.

 

CREATED BY ALFRED WALLON , JÖRG MARTIN MUNSONIUS & FRANZ MÜHLBAUER