Die Literaturagentur

EDITION BÄRENKLAU BEI FB

Bernhard Bömke ( 1921 - 2002 ) schrieb unter dem Namen Larry Lash um die
300 Westernromane. Zu seiner aktiven Zeit als Schriftsteller war er u.a.
für den Mülbusch-Verlag tätg und prägte das Segment der Leihbücher in
großem Maß.

Seine Western beschreiben ein klares Weltbild, das der damaligen
Nachkriegszeit entsprach und in der der Wilde Westen noch sehr glorifiziert
wurde. Ähnlich wie bei den Romanen Karl Mays sind die Western von Larry
Lash Erzählungen mit Helden, für die solche Begriffe wie Ehre,
Ritterlichkeit, Mut und Hochachtung einen sehr großen Stellenwert haben.

Die Edition Bärenklau veröffentlicht eine Werkausgabe mit den Romanen
dieses Schriftstellers, erstmalig mit den ungekürzten Romanen dieses Schriftstellers.

Auch wenn die Romane aus einer Zeit stammen, die
eine jüngere Lesergeneration selbst nicht mehr erlebt hat, so sind sie
immer noch spannend und dramatisch - aber auch romantisch und edel. Es
lohnt sich, nach über 50 Jahren diesen Schriftsteller wieder neu zu
entdecken.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Herrn
Martin Bömke und seiner Familie, der uns die Romane zur Verfügung stellte -
und natürlich auch bei Herrn Dr. Jörg Weigand, durch den der Kontakt mit
der Familie Bömke zustande kam.

 Bernhard Bömke ( 1921 - 2002 ) wrote under the name Larry Lash about the
300 western novels. In his active time as a writer he was among other things
for the Mülbusch publishing house and shaped the segment of rental books to a great
large measure.

His westerns describe a clear view of the world that corresponded to the then
post-war period, in which the Wild West was still very much glorified.
was glorified. Similar to the novels of Karl May, the westerns of Larry
Lash are stories with heroes for whom such concepts as honor,
chivalry, courage and high esteem have a very high value.

The Edition Bärenklau publishes a work edition with the novels
of this writer, for the first time with the unabridged novels of this writer.

Even though the novels date from a time that a
a younger generation of readers has no longer experienced, they are still exciting and
still exciting and dramatic - but also romantic and noble. It
worthwhile to rediscover this writer after more than 50 years.
rediscover.

We would like to take this opportunity to once again express our sincere thanks to Mr.
Martin Bömke and his family, who made the novels available to us - and of course to
and of course to Dr. Jörg Weigand, who put us in touch with the Bömke family.

Bernhard Bömke    1921-2002         c, by Martin Bömke/Edition Bärenklau

DAS BEISPIEL COVER DER DRUCKAUSGABE - ERHÄLTLICH IN ALLEN GUT SORTIERTEN SHOPS!

21

20

19