NEU - Ab September auf allen gutsortierten Plattformen -ein weiterer Tony Masero erstmals auf Deutsch. Als eBook und Amazon-Print!

EINE INTERNATIONALE ANTHOLOGIE

 

Die Motive im Western sind von zeitloser Eleganz, ob im Film, als Buch oder ganz modern bei den Streamingdiensten und Serienportalen. Das immer wiederkehrende Thema von Gewalt, Leidenschaft, der direkte Kampf Gut gegen Böse und der ewige Konflikt Unrecht gegen Recht. Seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte werden wir davon begleitet und werden es vermutlich auch noch in einigen Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden.

 

Farmer, Revolverhelden und -Schurken, das Gesetz mit seinen Sheriffs und Marshals, die Liebe einer Frau, oder Unterdrückte die sich wehren und Helden die das Unrecht was ihnen oder anderen immer wieder geschieht bis auf des Messers Schneide tilgen wollen. Das sind die Zutaten dieses Sammelbandes! Lassen Sie sich in den epischen Romanen, Novellen und einer längeren Erzählung von der Vielfalt der Möglichkeiten beeindrucken. Amerikanische, englische und deutsche Autoren, wie Elmore Leonard, Ben Bridges, John F. Beck, Tony Masero, Peter Dubina und Alfred Wallon: WO JEDE FÄHRTE ENDET...

 

 

 

Larry Lash aka Bernhard Bömke schrieb als Bernd Bömke gleich nach Kriegsende, also Anfang der 1950er diesen großen Roman aus dem amerikanischen Westen – jung und unverbraucht und in einer kraftvollen Sprache die damals seinesgleichen gesucht hat.

 

Damit gehört das zweibändige Leihbuch aus der Verlagsbuchhandlung HEINZ BREHM zu den Kleinoden der Westernliteratur und liegt hiermit erstmals und zusammengehörig als eBook und Amazon-Print in deutscher Sprache vor...