Mitten auf dem Indischen Ozean wird eines der modernsten Kriegsschiffe der US Kriegsflotte mittschiffs von einer Hyperschallrakete getroffen, die zuvor von keinem Radar oder anderem technischen Gerät wahrgenommen werden konnte. Es gibt Vermutungen, wer hinter diesem Anschlag steckt, jedoch keine konkreten Beweise. Steve McCoy, einer der stellvertretenden Direktoren (Deputy Director) und Leiter der Abteilung „Organisierte Kriminalität und nationale Sicherheit“, bekommt vom Ministerium für Heimatschutz (Homeland Security) den Auftrag, die Verantwortlichen für dieses Verbrechen aufzuspüren. Da der Anschlag eine kriegerische Handlung war, bekommt McCoy unbeschränkte Vollmachten und kann jedes Mittel einsetzen, das er für richtig hält. Doch reicht das aus? Gelingt es ihm wirklich die Schuldigen zu finden, bevor das nächste Ziel getroffen wird? Seine Gegner sind mächtig, viel mächtiger, als im Vorfeld vermutet, ihre Absichten sind klar und eine Katastrophe scheint unausweichlich zu sein …

 

PS - Die Edition Bärenklau ist nicht dafür verantwortlich, was die unkenntlich gemachten Stellen betrifft.